Read e-book online Elemente der angewandten Elektronik : Kompendium für PDF

By Erwin Böhmer; Wolfgang Oberschelp; Dietmar Ehrhardt

Show description

Read Online or Download Elemente der angewandten Elektronik : Kompendium für Ausbildung und Beruf ; mit einem umfangreichen Bauteilekatalog PDF

Similar german_3 books

Download e-book for iPad: Sachenrecht by Jan Wilhelm

Die vierte Auflage bringt die Darstellung auf den neuesten Stand. Insbesondere berücksichtigt die Neuauflage grundlegende Änderungen durch den Gesetzgeber (gesetzliche Aufnahme der Rechtsprechung zur Rechtsfähigkeit der bürgerlichrechtlichen Gesellschaft; Neuordnung der Sicherungsgrundschuld durch das Risikobegrenzungsgesetz; Novelle zum WEG, hier Aufnahme der Rechtsprechung zur Rechtsfähigkeit der Wohnungseigentümergemeinschaft), aber auch das Erscheinen des Draft universal body of Reference, der die Perspektive eines sog.

Additional info for Elemente der angewandten Elektronik : Kompendium für Ausbildung und Beruf ; mit einem umfangreichen Bauteilekatalog

Sample text

Galliumphosphid-Dioden (GaP) für rotes und grünes Licht haben Durchlassspannungen von etwa 2 V (siehe Anhang B3). LEDs mit niedrigen Durchlassspannungen (infrarot, rot) eignen sich auch als Ersatz für Z-Dioden mit 1,3 ... 1,6 V. **) Nicht zu verwechseln mit Lumineszenzfolien (Leuchtfolien), die dem gleichen Zweck dienen. Diese stellen im Grunde Leuchtkondensatoren dar, die mit einem durch Wechselspannung anregbaren Dielektrikum sehr geringer Dicke zwischen durchsichtigen, elektrisch leitenden Folien arbeiten.

H. der Lichterzeugung durch elektrischen Strom aufgrund einer direkten atomaren Anregung ohne notwendige Erwärmung. In der Praxis nennt man sie meistens Leuchtdioden, abgekürzt LED (light emitting diode). Es handelt sich um Halbleiterdioden aus geeigneten Grundmaterialien, die beim Betrieb in Durchlassrichtung Licht aussenden. Dies geschieht, wenn Elektronen in der Sperrschicht mit Löchern rekombinieren. Die emittierte Strahlungsleistung ist etwa dem Durchlassstrom proportional. Je nach Material liegt das Maximum des Strahlungsspektrums im infraroten oder sichtbaren Bereich.

Schottky-Dioden 1). Grundsätzlich ist eine Gleichrichterschaltung nur brauchbar, wenn die Verzögerungszeit trr hinreichend klein ist gegenüber der Periodendauer der Generatorspannung. Die Sperrverzögerung ist aber immer problematisch bei induktiven Stromkreisen. Das schnelle „Abreißen“ des Ausräumstromes nach dem Freiwerden der Sperrschicht führt nämlich zu einer hohen Spannung an der Induktivität, die zusätzlich zu der negativen Generatorspannung die Diode in Sperrichtung beansprucht und oft durch eine Schutzbeschaltung der Diode bedämpft werden muss2).

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 8 votes