Stefan Jensen's Erkenntnis — Konstruktivismus — Systemtheorie: Einführung in PDF

By Stefan Jensen

Konstruktivismus ist die those, daß Realität im Auge des Beobachters entsteht. Beobachter sind Sozialsysteme; wissenschaftliche Beobachtungen sind Erkenntnisoperationen. Sie dienen der Gesellschaft dazu, Wissen einerseits über die kulturelle Innenwelt, andererseits über die physische Außenwelt (Umwelt) zu gewinnen. Der Konstruktivismus ist die Theorie der Beobachtung einer sich selbst beobachtenden Gesellschaft, additionally eine Theorie zweiter Ordnung. Diese Theorie hat verschiedene Formen; erfolgversprechend scheint vor allem der systemische Konstruktivismus, den Niklas Luhmann begründet hat. Darüber wird berichtet - einschließlich aller Quellen, Vorgänger und Strömungen. Der Bericht ist eine Einführung in die Philosophie der konstruktivistischen Wissenschaft.

Show description

Read or Download Erkenntnis — Konstruktivismus — Systemtheorie: Einführung in die Philosophie der konstruktivistischen Wissenschaft PDF

Best german_3 books

Download e-book for iPad: Sachenrecht by Jan Wilhelm

Die vierte Auflage bringt die Darstellung auf den neuesten Stand. Insbesondere berücksichtigt die Neuauflage grundlegende Änderungen durch den Gesetzgeber (gesetzliche Aufnahme der Rechtsprechung zur Rechtsfähigkeit der bürgerlichrechtlichen Gesellschaft; Neuordnung der Sicherungsgrundschuld durch das Risikobegrenzungsgesetz; Novelle zum WEG, hier Aufnahme der Rechtsprechung zur Rechtsfähigkeit der Wohnungseigentümergemeinschaft), aber auch das Erscheinen des Draft universal body of Reference, der die Perspektive eines sog.

Extra resources for Erkenntnis — Konstruktivismus — Systemtheorie: Einführung in die Philosophie der konstruktivistischen Wissenschaft

Sample text

Man gab dann die Schriften nach Athen zurUck. Der zehnte Nachfolger des Aristoteles am Lykeion, ANDRONIKUS von Rhodos, ord- 65 Die platonische Akademie wurde 529 (als eines der Zeichen des Sieges des Christentums iiber die heidnische Philo sophie) von Kaiser JUSTINIAN gewaltsam geschlossen, ihr letzter Leiter war BOETHIUS, zugleich Kanzler am Hof von Ravenna, der aufgrund eines vermeintlichen Verrats (oder seiner pro-byzantnischen Haltung) hingerichtet wurde. Sein Nachfolger war CASSIODORUS - sowohl als Kanzler als auch im Sinne des Schriftenbewahrers der Akademie.

46 sonst ist Wirklichkeit? Atmen, sehen, horen, dabeisein,57 teilhaben, leben. Die einzige Wirklichkeit, die diesen Namen verdient, ist die von unserem Korper sinnlich erzeugte Erfahrung. Sie konstituiert die Wirklichkeit, die wir erleben. Sobald wir anfangen, iiber diese Wirklichkeit Zu sprechen und zu schreiben, wird das Wirkliche ersetzt durch symbolische Einheiten - oft durch idola, wie BACON bemerkte. ~konstrukt. Ontologien sind nichts anderes als semantische Konstrukte. Ubertrieben gesagt, sind sie Erfindungen einer Welt, die niemand sehen kann; reine Reprasentation, denen moglicherweise nichts entspricht; schone Darstellungen in Form von philosophischer Literatur.

46 Also in Hinblick auf die Entstehung der modemen Naturwissenschaft - nicht in Hinblick auf umfassendere Deutungsmodelle der Wttklichkeit, in denen der Platonismus mindestens eine vergleichbare Rolle spielt. 47 Persischer Arzt und Gelehrter Un 10. Jahrhundert. 48 AVERROES galt als der Kommentator par excellence, die grofite Autoritiit des Aristotelismus. 42 auf Autoritat und rein logische Auslegung der Quellen. An ihre Stelle tritt bei BACON (wie schon zuvor bei Robert GROSSETESTE49) das intensiver Sprachstudium50 und die Beschaftigung mit empirischen Gegenstande (wie Optik, Alchimie, Astrologie).

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 5 votes