Read e-book online Talsperren in Deutschland PDF

By Jürgen Köngeter (auth.)

Alle in etwa 270 deutschen Talssperren und Pumpspeicherwerke werden in diesem einzigartigen Buch vorgestellt. Eine umfangreiche Chronik des Deutschen Talsperrenbaus ergänzt dieses Buch. Die Talsperren sind nach Bundesländern geordnet, eine leichtverständliche kartographische Darstellung der Lage aller Talsperren in dem jeweiligen Bundesland wird den einzelnen Abschnitten des Buches vorangestellt und soll die Orientierung erleichtern.

Show description

Read Online or Download Talsperren in Deutschland PDF

Similar german_8 books

Archäometrie: Naturwissenschaftliche Analyse von - download pdf or read online

Naturwissenschaftliche Methoden sind heute unverzichtbarer Bestandteil umwelthistorischer und archäologischer Forschung und ermöglichen erst viele Befunde, auf die sich weiterreichende Aussagen gründen. Solche Aussagen und Zusammenhänge stehen im Mittelpunkt der Beiträge dieses Buches. Als Einführung wie als Begleitlektüre zum Praktikum gleichermaßen geeignet, stellt es klassische Methoden der Archäometrie, wie z.

Get Ultraschall in der Gefäßdiagnostik: Therapieorientiertes PDF

Der Band fasst die modernen Verfahren und neuesten Erkenntnisse auf dem Gebiet der Gefäßdiagnostik zusammen. Der Textteil beschreibt die Gefäßregion mit Sonoanatomie, Untersuchungsablauf und Normalbefund sowie die Indikation der Ultraschalluntersuchung und die klinische Relevanz der Untersuchungsergebnisse.

Extra resources for Talsperren in Deutschland

Example text

Um das bei hohem Druck durch einzelne Poren in die Mauer eindringende Sickerwasser abfangen und unschädlich abführen zu können, ordnete Intze hinter der Wasserseite vertikale Dränrohre aus Ton an, die im Mauertiefsten in den Durchlassstollen mündeten und von dort zur Luftseite führten. Charakteristisch für die Intze-Mauern (Bild 15) sind die zwei Schiebertürme auf der Wasserseite, von denen aus die beiden großzügig bemessenen Grundablässe und die Entnahmeleitungen für das Rohwasser bedient werden können.

Meinerzhagen: Meinerzhagener Druck- und Verlagshaus, 1983. 33 DIE GROSSEN STAUANLAGEN DEUTSCHLANDS IM PORTRAIT I EINFÜHRUNG 1 Einleitung Unter einer Stauanlage versteht man ein Bauwerk, welches ein Fließgewässer aufstaut, Wasser oder Geschiebe zurückhält bzw. speichert oder der Absetzung von Schwebstoffen dient. Eine Stauanlage besteht prinzipiell aus einem Absperrbauwerk (Staumauer, Staudamm oder Wehr) und einem Stau- bzw. Speicherbecken. Nach der deutschen Norm DIN 4048-1 Wasserbau – Begriffe – Stauanlagen können Stauanlagen insbesondere in folgende Typen hinsichtlich der Anordnung und/oder Funktion unterteilt werden: ρ Talsperren, die über den Gewässerquerschnitt hinaus den ganzen Talquerschnitt absperren und die Wasser für unterschiedliche Zwecke speichern.

D. ) entsprechen. Hier kamen die Intze-Mauern in Schwierigkeiten, weil Otto Intze bei seinen Standsicherheitsuntersuchungen den Sohlenwasserdruck rechnerisch nicht angesetzt, sondern konstruktiv berücksichtigt hatte. Die Diskussion verließ teilweise die sachliche Basis, als beispielsweise selbsternannte Experten Mitte 1986 in der Zeitschrift „Der Spiegel” aussagten, die Talsperren schwämmen auf, „wie das Schifflein im Wasser”. Die Folge war die Einleitung umfangreicher Sanierungsmaßnahmen an allen Talsperren, die sowohl der Erfüllung der genannten Forderungen dienten, als auch die Einrichtung zusätzlicher Kontroll- und Überwachungsmöglichkeiten schufen.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 39 votes